Interview mit greencat

(0 comments)

Greencat ist ein passionierter und sehr produktiver Cosplayfotograf und einigen Leuten innerhalb der Szene schon länger ein Begriff. Bei den AniDays 2014 wird er euch bei seinem Workshop zeigen auf welche Details man für gute Cosplayfotos achten sollte, damit dein Cosplay für immer in guter Erinnerung bleibt.

1) Symposi-was? Was bedeutet für dich Symposium und mit welchen Erwartungen kommst du auf die AniDays?

Ich erwarte mir von den AniDays keine normale Convention, sondern eine Veranstaltung wo die Besucher im Mittelpunkt stehen! In Workshops gegenseitig Wissen austauschen und auch einfach Spaß haben

2) Gibt es ein verrücktes Erlebnis, dass du auf einer Convention (oder generell innerhalb der Japan/Animeszene) hattest und an dass du dich immer noch gerne erinnerst?

Meine große Liebe gefunden ;)

3) Auch "Otakus" werden älter und auch vielleicht anspruchsvoller: hat sich dein Anime und Manga Konsum in den letzten Jahren gewandelt?

Leider werde ich auch ständig älter. Mittlerweile habe ich einfach nicht mehr die Zeit z.B. innerhalb von wenigen Tagen 100 Folgen mir  anzuschauen. Trotzdem lese ich weiterhin sehr gerne Mangas und schaue  Animes :)

4) Angenommen du würdest eine Con leiten: welches Programm/Detail wäre ein Muss und auf was würdest du locker verzichten wollen?

Eine Convention zu leiten stell ich mir eine sehr große  Herausforderung vor. Was ich mir schon seit einer Weile Wünsche, auf  einer österreichsichen Convention einen ECG oder WCS Vorentscheid :)  (Erklärung: ECG = European Cosplay Gathering und WCS = World Cosplay Summit)

Aktuell nicht bewertet

Kommentare

Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional