Die AniDays sind eine Veranstltung im Burgenland. Hier treffen sich Anime und Manga Fans

AniDays bedeutet

Konferenz

Workshop

Treffpunkt

Aktuelle Neuigkeiten

  • Termin für die AniDays 2015 gesucht

    Von vielen Seiten kam schon die Frage ob es schon einen Termin für die nächsten AniDays gibt. Es ist toll bei den Leuten den richtigen Nerv getroffen zu haben und ihr habt euch eine Antwort verdient!

  • Anonyme Kommentare wurden deaktiviert

    Diese Woche hat der erste SPAM-Bot die ersten Angebote für billige Gucci-Handtaschen auf diese wunderschöne Seite gepostet. Obwohl es im AniDays Team Fans von Grafittikunst gibt und einige von uns vollgesprühte Wände esthetischer finden als nakten Beton, halten wir alle nicht sehr viel von betrügerischen Lockangeboten im öffentlichen Raum.

  • Kurzes Resümee von den AniDays

    Nun ist schon eine Woche seit den AniDays vergangen und die Crew schwelgt schon in nostalgischen Gefühlen. Jedenfalls war so die Stimmung bei unserem internen Abschlussgespräch. Für uns war dieses Event ein riesen Erfolg, obwohl wir noch viel Potenzial erkannt haben. Doch man muss sich ja die Möglichkeit zum verbessern offen lassen. Das kann auf jedenfall schon verraten werden. Wir wollen dieses Event am selben Ort im Mai 2015 wieder machen.

  • Interview mit Xen, der die AniDays wieder ins Leben rief

    Xen alias Christian Berg ist schon ein Urgestein in der Anime-Szene und hat die burgenländische Veranstaltung AniDays wieder ins Leben gerufen - diesmal mit einem neuen Konzept: In Kontrast zu den üblichen Anime-Conventions soll hier der Wissenserwerb und Austausch im Mittelpunkt stehen.

  • Interview mit unserem Barchef

    Patrick ist unser Barchef und wird sich darum kümmern, dass ihr immer mit Getränken wie Ramune, Kaffee uvm und gutem Kuchen versorgt seid. Gutes Essen und Service ist das A und O bei einem Symposium ;)

Tweets über #anidays